Vortrag 16.01.2020 in Wien zum Wendepunkt der Menschheitsgeschichte gm. Tolkien - Ludwig Gartz T10

Vortrag 16.01.2020 in Wien zum "Wendepunkt der Menschheitsgeschichte" gm. Tolkien - Ludwig Gartz T10

Anonymous

7 months
28 Views
Share Download
Want to watch this again later?
Sign in to add this video to a playlist. Login
0 0
Category:
Description:

Backup von: https://www.bitchute.com/video/mnd2MPcRrmV4/

Die zur Lesung gehörenden Bücher "Die Ringvernichtung" und "Die Symbolik Tolkiens" sind auf https://www.neunheit.de/shop/ erhältlich.

Am 16. Januar 2020 habe ich auf Einladung des österreichischen Vereins "Alvital Alles Leben" in Wien einen Vortrag zu den Inhalten meines Buches "Die Ringvernichtung" über jene Passagen aus Tolkiens Herrn der Ringe gehalten, die sich auf unsere jetzige Zeit beziehen. An dieser Stelle geht noch einmal ein besonderer Dank an Alda Koller, ohne deren engagierten Einsatz dieses Event nicht möglich gewesen wäre. Weiteres Alvital-Programm findet Ihr auf www.alvital-allesleben.at.

Zur Veranschaulichung werden in diesem Wiener Vortrag gemäß Zitatrecht zum Zwecke der Rezension und Schaffung eines neuen Kunstwerks drei kurze Passagen aus dem Film "Die Rückkehr des Königs", Copyright Warner Brothers, einige Screenshots desselben sowie 4 kurze Buchpassagen aus dem Herrn der Ringe zitiert.

Der Vortrag bespricht im größeren Zusammenhang der zugehörigen Passagen des Herrn der Ringe, welche Hinweise es aktuell darauf gibt, dass wir gemäß der symbolisch im Herrn der Ringe verschlüsselten Botschaft jetzt, im 1. Quartal 2020, am Wendepunkt der Menschheitsgeschichte stehen.

Gemäß den Erläuterungen in "Die Symbolik Tolkiens" und "Die Ringvernichtung" sind im Herrn der Ringe in symbolischer Form Entwicklungsprozesse abgebildet, die in unserer Zeit ablaufen. Durch die Entschlüsselung der Symbolik und ihre richtige Zuordnung lässt sich so Licht auf das werfen, was auf einer tieferen, essentiellen Ebene unseres kollektiven Bewusstseins wirklich los ist. Die psychologische und prophetische Weite und Tiefe von Tolkiens Schriften gewährt uns erstaunliche Einsichten in das Menschsein, den bisherigen Werdegang, die Gefahren und die Befreiungschancen der Menschheit.

Während meine Interpretation einerseits gründlich recherchiert und durchdacht wurden, sind sie andererseits auch nur das: Interpretationen. Interpretationen müssen im Allgemeinen in sich selbst zusammenhängend und widerspruchsfrei logisch sein. Aber sie können niemals in einem wissenschaftlichen Sinne wahr oder verifizierbar sein. Das heißt, dass es sehr wohl andere logische und zusammenhängende und daher gültige Interpretationen geben kann. Ich hoffe, meine Interpretationen sich für euch aufschlussreich und inspirierend.

So wie ich es sehe, besteht eine von Tolkiens Kernbotschaften darin, uns unserer Illusionen bewusst zu werden, die in dem Kampf darum bestehen, dass nur wir die Wahrheit kennen. Diese illusorische Haltung hat er durch den Einen Ring symbolisiert, wie wir in Video T6 sehen können. Es wäre also auch ein Widerspruch in sich selbst, wenn ich den Anspruch erheben würde, meine Interpretationen wären die Wahrheit. Die Welt ist voller Menschen, die darum kämpfen, dass andere ihre Ansichten als Wahrheit übernehmen. Meine Interpretationen wollen eher zu einer Welt der Kommunikation und Kooperation beitragen, in der Menschen einander zuhören, anstatt zu versuchen, ihre Ansicht einander aufzudrängen.
Zugehörige Buchpassage: https://www.neunheit.de/wp-content/uploads/2019/01/22-Was-in-den-nächsten-Jahren-auf-uns-zukommt.pdf
▶ Dieser Kanal kann durch freiwillige Zuwendungen aktiver werden und aktiv bleiben!
▶ Deutsche Kreditbank: Ludwig Gartz IBAN: DE02 1203 0000 1037 0282 61, BIC: BYLADEM1001
▶ Paypal: paypal.me/LudwigGartz
▶ https://www.neunheit.de/
▶ https://www.facebook.com/Ludwig-Gartz-760372314168161/
Geplant ist auch die Einrichtung eines kostenlosen Newsletters.
Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Comments:

Comment
Up Next Autoplay